In meinem Körper fühle ich mich zu Hause

Frische Kosmetik

high-tech aus der Natur

100 % anders

100 % Frische

100 % Konsequenz

100 % Wirkstoff

100 % Wellness

100 % umweltfreundlich

100 % tierversuchsfrei

100 % sensitiv

 

Neu

                                        

ein Sonnenschutz auf rein natürlicher Basis – ganz ohne chemische Filter, Konservierungsstoffe und Nanopartikel: RINGANA präsentiert den ersten natürlichen, mineralischen Sonnenschutzbalsam aus dem Frischelabor mit Pflegeeffekt und Lichtschutzfaktor 20.

Der neue RIfresh Sonnenschutzbalsam ist ein äußerst wirksamer Sonnenschutz, der ausschließlich natürliche Zutaten enthält. Er ist 100 % nanofrei, pflegt die Haut optimal und ist noch dazu wasserfest.Das ostafrikanische Crambe abyssinica – ein hochwertiges Öl mit dem einzigartig hohen Gehalt an Erucsäure – zieht schnell in die Haut ein und ist in seiner nichtfettenden Eigenschaft besonders gut verstreichbar. Coenzym Q10 kann in harmonischer Symbiose mit Kurkumaextrakt den Abbauprozess von schädlichen Radikalen unterstützen und zusätzlich die Zellerneuerung für eine gesünder und frischer wirkende Haut fördern. Essenzen der Mariendistel gepaart mit Raps- und Tungbaumöl können dabei den Sonnenschutzfaktor auf natürliche Weise noch verstärken.

Gerne könnt ihr auch direkt bei mir per Email oder Telefon bestellen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.  Ein Dokument über den Sonnenschutzbalsam lasse ich Ihnen gerne zukommen

Zellnahrung für dein tägliches Wohlbefinden

Alles was dein Körper braucht

Packs:

  • Zellschutz auf natürliche Weise
  • Verdauungsförderung
  • Säuren- und Basenbalance
  • Vereinfachung der Gewichtskontrolle
  • Vitalstoffkombination für Kinder
  • Sportliche Energie

Caps:

  • Cerebro:                    Gedächtnis, Konzentration, StimmungDie ideale Ergänzung
  • Legs:                          Geschwollene Beine
  • Omega 3 vegiplus:  Antioxidativer „Rundumschutz“,
    Augen, Knochen, Anti-Aging
  • d-plus:                       Gewichtskontrolle
  • hypno:                       Schlaf
  • move:                        Gelenke, Knorpel, Bewegungsapparat
  • d-tox:                        Leber, Magen
  • hydro:                       Blase, Niere
  • eplus:                        Sport, Regeneration
  • pump:                       Herz, Kreislauf, Gefässe
  • immu:                       Immunsystem, Abwehrkräfte
  • fem:                           Frau ab 40
  • mascu:                      Prostata, Haar, Blase
  • sun:                           Sonne, Raucher
  • base:                         Harmonisierung der Magensäure
  • beauty&hair:           Haut, Haare, Nägel, Bindegewebe

Die genaue Beschreibung unserer tollen Produktpalette finden sie unter

Veröffentlicht unter Wellness | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für In meinem Körper fühle ich mich zu Hause

Warnung

  ! Achtung ! Achtung ! 
                                     !!! Eine Warnung an „Alle“ !!!
Derzeit werden an vielen Orten….  an Tankstellen oder auf Parkplätzen angeblich kostenlos
Schlüsselanhänger, kleine Schmucksachen  für das Auto .. ect ect .. angeboten !
Nehmen Sie diese Artikel nicht an !!!   Es ist ein Chip darin verarbeitet.
Kriminelle Typen verfolgen Sie vom Tanken bis zu Hause um so auf diese Weise feststellen
zu können, wann Sie zu Hause sind oder nicht. Wenn Sie dann abwesend sind werden Sie
die Gelegenheit nutzen und einbrechen !
Nach Angaben der Polizei ist diese Art und Weise das Werk von Rumänischen Kriminellen !
Eine neue Art von Kriminalität. Die Polizei in Holland hat „Alle“ Bürger vor diesen
Betrügern gewarnt ! Bitte informieren auch Sie Ihre Freunde und Bekannte!
Diese Mail bitte weiter mailen
!!! Eine Warnung an „Alle“ !!!

Liebe Grüße aus Südtirol

Robert Terza

Impressum:

Robert Terza

I-39030Wengen

Veröffentlicht unter Kriminalität | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Warnung

Blutgefäß Reiniger mit Knoblauch und Zitrone

Ein schönen guten Tag !  Mal wieder was Neues,                            oder  vergessenes Alte

Blutgefäß Reiniger mit Knoblauch und Zitrone

Sind Adern im Gehirn oder Herzkranzgefäße verengt oder verkalkt, trinke man täglich ein Likörglas mit einem Auszug aus etwa 12 geschälten Knoblauchzehen und 2 geschnittenen, ungeschälten Naturzitronen sowie einer geschälten, kleingeschnittenen Banane. Alles wird im Mixer zerkleinert, mit 1/2 Liter Wasser aufgesetzt und zum Kochen gebracht: aber nur kurz aufwallen lassen! Dann abseihen und in eine Flasche füllen. (Es kann auch die doppelte Menge genommen werden.) Kalt aufbewahren. – Das tägliche Gläschen trinke man morgens nüchtern oder vor bzw. nach der Hauptmahlzeit.

Schon nach 3 Wochen täglichen Genusses kann eine jugendlich-wohlige Regeneration des ganzen Körpers verspürt werden. Verkalkungen und deren Nebenerscheinungen – beispielsweise beim Sehen und Hören – können zurück gehen oder beginnen, ganz zu verschwinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartenbau und Landwirtschaft | Kommentare deaktiviert für Blutgefäß Reiniger mit Knoblauch und Zitrone

ORGANSPENDE

Das Geschäft mit der Nächstenliebe

Ist man wirklich ein schlechter Mensch, wenn man seine Organe nicht spendet ? Es ist schwer geworden, sich nicht schuldig zu fühlen, wenn man seine ORGANE für sich behalten will. Werden doch im Fernsehen, in Zeitungen und an Schulen Spendenwillige immer wieder zu Helden stilisiert und Verweigerer verdächtigt, asozial zu sein. Wo bleibt aber die Nächstenliebe, wenn der Mensch immer weniger selbst entscheiden soll, was mit seinen Organen geschieht? Wenn Sterbende gequält und ausgenommen werden? Das neue Transplatationsgesetz geht im wahrsten Sinn über Leichen, wie Anna Bergmann beklemmend aufzeigt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für ORGANSPENDE

Bike Touren rund um Feldkirch

Aktivitäten des Schivereins Feldkirch-Tosters

Unser Schiverein ist nicht nur im Winter aktiv. Die Idee eines Mitglieds, im Sommer wöchentlich eine Bike-Tour anzubieten, ist auf fruchtbaren Boden gestoßen. Anfangs waren es nur wenige, dann immer mehr, und so mussten die Biker in 2 Gruppen aufgeteilt werden.

Wir fahren um Umkreis von Feldkirch von ca 40 km. So lernt man die Schönheiten der Natur kennen und tut etwas Gutes für Körper und Geist – was sich wiederum positiv für die Kondition fürs Schifahren im Winter bemerkbar macht.

Die meisten Touren sind mittels GPS aufgezeichnet worden . Ich möchte ein paar davon hier einstellen.

Tour Feldkirch-Nenzing-Latz Wiese-Ansatz Gamp

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=lcmdsnsxydsmlfks

Hans, ein ganz aktives Mitglied mit 78 Jahren, ist auch immer dabei

 

 

 

 

 

 

 

Eine gemütliche Rast

 

Querfeldein

 

Traumhafter Anstieg

 

 

 

 

 

 

 

Steiniger Weg zum Gasthof Löwen

Am Ziel angekommen

 

 

 

 

 

 

Weitere Touren folgen

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bike Touren rund um Feldkirch

Eindringlicher Aufruf aus deutschem Kornkreis

http://www.cropcircleconnector.com/inter2012/germany/Andecchs2012.html

Text aus der Homepage http://www.siegfriedtrebuch.com/

<http://www.siegfriedtrebuch.com/kornkreise/eindringlicher-aufruf-aus-deutschem-kornkreis/> Die Kornkreissaison 2012 erreicht jetzt ihren Höhepunkt. Unsere interdimensionalen Freunde beglücken uns fast täglich mit neuen Mustern. Am 29. Juli wurde in der Nähe von Andechs (Bayern) eine beeindruckende Formation entdeckt. Unsere geistige Führung hat es so gewollt, dass wir sie am 3. August besuchen konnten. Gaby flog noch am selben Abend von München aus nach England. So lag der Kornkreis praktisch auf unserem Weg. Das Wetter war prächtig und ich war überwältigt, außerhalb Englands einen so perfekten Kornkreis bewundern zu können.

Der Gedanke, dass es sich um eine Fälschung handeln könnte, verflog rasch. Zu präzise die geometrische Struktur, zu komplex die korbflechtartige Lage der Halme, zu intensiv die energetische Ausstrahlung. Ich fühlte mich, als wäre ich in Wiltshire und nicht in Bayern. Ganz klar der schönste deutsche Kornkreis dieses Jahres und noch dazu einer, der sich neben seinen englischen Pendants absolut sehen lassen kann.

Natürlich meditierten wir im Kornkreis und verbanden uns medial mit seinen Schöpfern. Es meldeten sich die Sirianer von Sirius A, die den Kornkreis in voller Absicht im Zentrum der deutschsprachigen Länder platziert hatten. Sie nützten die Gelegenheit, um einen eindringlichen Aufruf an die Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu richten:

Veröffentlicht unter Kornkreise | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Eindringlicher Aufruf aus deutschem Kornkreis

ESM-Der direkte Weg in die Armut Österreich

ESM – ein direkter Weg in die Armut Österreichs!

http://gemeinwohl.at/2012/08/esm-ein-direkter-weg-in-die-armut-osterreichs/

 Wie lange sehen wir Bürger noch zu – ohne etwas zu unternehmen?!

 

Alle wissen bestens Bescheid: unsere Politiker aller Coleur, unsere Justiz und ihre Beamten, unsere Verbände AK, ÖGB und WKO.

 

ABER: Warum schreien sie nicht auf, formieren sich und bitten die Bürger, sie in ihren Kampagnen gegen die Verarmung unseres Landes zu unterstützen? Wollen wir eine Zukunft in Armut?!

 

Unsere Kinder werden uns fragen: “Was habt Ihr dagegen unternommen?” Diesmal werden wir nicht sagen können: „Das haben wir nicht gewusst.“ oder “DIE haben nichts unternommen.”

 

Jeder Einzelne von uns ist mitverantwortlich für das, was mit uns geschieht. Es ist unsere Aufgabe und Verpflichtung dafür einzutreten, weiterhin in einer Demokratie leben zu können.

 

 

Die Politik muss wissen, was wir wollen

 

Diener des Volkes muss die Politik sein! Sie soll zum Wohle ALLER agieren. Es scheint, der Politik ist die Nähe zum Volk abhanden gekommen. Doch muss die Politik wissen, was ihr Volk benötigt und dazu muss es auch aktiv werden und seinen Beitrag leisten.

 

Denken wir an das Zitat von Bertolt Brecht: “Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.”

 

 

Ein Apell:

 

Setzen wir uns zusammen und denken wir darüber nach, wie wir gemeinsam Demokratie aktiv gestalten und unsere Interessen vertreten können!!!

 

Das Motto lautet: mitdenken, mitreden und mithandeln – friedlich und konstruktiv!

 

Wer das wirklich möchte, kann sich sehr gerne bei uns melden, um sich mit weiteren aktiven Bürgern auf den Weg zu machen. Bitte einfach eine Mail an mailto:info@gemeinwohl.at mit dem Betreff „Demokratie aktiv gestalten“.

 

Wer noch mehr “Impulse” bzw. eine klare und einfach verständliche Zusammenfassung zum Thema “Weg in die Armut” möchte, hier zwei Videos dazu:

 

 

ESM-Widerstand – 03.07.12

http://gemeinwohl.at/2012/08/esm-ein-direkter-weg-in-die-armut-osterreichs/

 

Wohin führt der Weg?

 

 

http://www.gemeinwohl.at

Veröffentlicht unter Wichtige Nachrichten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für ESM-Der direkte Weg in die Armut Österreich

Aquantin ein ganz besonderes Wasser

Im Jahre 1983 machte der Oberösterreicher Josef Berger bei Versuchen mit abgelagerter Biomasse (aus frischen Sträuchern und aus Bäumen hergestelltes Hackgut) überraschende Beobachtungen.

Es waren ungewöhnliche Materialveränderungen aufgetreten, deren Ursache auch von Experten der Universität nicht erklärt werden konnte. Der Forscherdrang von Josef Berger wurde dadurch angestachelt und er entwickelte in der Folge nach zahlreichen Versuchen ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Biomasse ohne jegliche Zufuhr von Fremdenergie.

Zu Beginn der Neunzigerjahre des vorigen Jahrhunderts wurde eine größere Versuchsanlage mit einer Reihe externer Messeinrichtungen errichtet. Die dabei gemachten Erfahrungen zeigen, dass es im Containment  zu einer elektrischen Dissoziation (Ladungsteilung) kommt, die sich laufend verstärkt. Bestimmte Anordnungen der Materialeinlagerung und eine eingebaute Isolationsschicht verhindern anfangs den Potentialausgleich, (bei elektrischer Ladung  ist minus [-] zu plus [+] gleich hoch)

Nach Überschreiten der Isolatorwirkung treten im Materialstock zahlreiche elektrische Entladungsreaktionen („Blitze“) auf, die durch Rückkoppelung ihrerseits wieder die Dissoziation verstärken. Über lange Zeit werden im ein bis zwei Sekundentakt pulsierende Entladungen aufrechterhalten.

Begleitet wird dieser Verlauf von der Entwicklung einer großen Menge Gas (ähnlich Knallgas) und dem Auftreten von Röntgenstrahlung.

Es darf angenommen werden, dass im gesamten Materialstock eine starke Resonanz und eine starke Schwingung vorherrschen, welche bis in den atomaren Bereich reichen und welche letztendlich bis zum Zerfall der Atomstruktur führen kann.

Von dem austretenden Gas scheidet sich in der ersten Druckregelungsstufe tropfenweise eine Flüssigkeit ab. Das kann als die „Geburtsstunde“ von AQUANTIN bezeichnet werden.

Dieses  Wasser wird Tropfenweise eingenommen und bringt dem Körper  sehr viel Energie. Ab besten ist es,  morgens in einen Krug oder eine Flasche mit Trinkwasser zu füllen, in das man  1 Tropfen  „aquantin“ dazugibt. Erfahrungsgemäß sollte dies bis  Nachmittag  getrunken sein. Ansonsten kann es vorkommen, daß man lange Zeit munter bleibt.

Erfahrungen wurden auch gemacht, dass „aquantin“ den Alkohol-Abbau im Blut beschleunigt, bis zu  0,5 Promill  / Stunde. Diese Wirkung konnte auch nach Einnahme anderer Drogen festgestellt werden.

Der menschliche Körper kennt den Schlüssel zu seiner  Heilung. Entscheidend dabei ist der Energieaufbau, der imstande ist, eine Krankheit zu löschen.

Im Körper muss die energetische Ursache, die Wurzel der Krankheit, beseitigt werden. Eine Rückversetzung in jugendlichere Körperzustände bzw. eine Zellerneuerung, die durch diesen Extrakt ermöglicht wird, ist derzeit wissenschaftlich  und pysikalisch nicht erklärbar.

Jedenfalls handelt es sich hierbei um eine Form von Energie, die Defizite im Körper deutlich umwandeln und transformieren kann.  Die Zellen werden belebt und aktiviert und leiten so die Prozesse ein.

Dieses „auqantin“ beginnt, im Körper negative Informationen zu neutralisieren und führt zu  einer quanten-pysikalischen Reaktion.  Nach Einnahme von „aquantin“ (Aquantin) kommt es zu einer starken Schlackenauflösung im Körper, welche durch Wasser ( am besten mit  belebtem Wasser  und basischem Aktivwasser möchlichst rasch ausgeleitet werden sollte. Dieser Extrakt hat.  wie schon oben erwähnt, auch eine interessante Auswirkung auf Alkoholkonsum. Probanden, welche in einem bestimmten Zeitraum entsprechende Mengen an Alkohol getrunken hatten, wurden durch Messungen und Blutabnahme im Krankenhaus ein Blut-Alkoholgehalt von bis zu 1,37 Promille nachgewiesen, der dann nach Einnahme von „aquantin“ innerhalb von dreieinhalb Stunden auf Null gesentk werden konnte. Auch dafür gibt es von ärztlicher Seite keine Erklärung. Das sollte aber nicht heissen, dass somit mehr Alkohol getrunken werden soll. Es wurde dadurch aber ein leichteres Loslassen der Süchte beobachtet.

Es gibt  etliche  persönliche  Erfahrungsberichte , die  hier nicht erwahnt werden dürfen.

Wenn diese flüssige Form von positiver Energie frei wird und auf Sauerstoff in der Atmosphäre trifft, kommt es zur Bildung von Sauerstoff-Ionen (=elektrische Ladung), die schwerer sind als Luft und zu Boden fallen. Übere zwei Jahre hinweg trat „aquantin“ (unabsichtlich ) in die Atmosphäre aus und wurde durch die Luftfeuchtigkeit energetisiert und im Umkreis des Versuchsreaktors von der Bevökerung eingeatmet  Daraufhin kam es zu einem bemerkenswerten Erreignis: Die Sterblichkeit in der Region ging zurück.

Josef Berger, der  Entdecker von „aquantin“, ist gelernter Tischlermeister und, wie auf dem Land üblich, gleichzeitig auch Leichenbestatter. So hatte er Zugang zu  Statistiken und konnte dabei feststellen, daß die Sterblichkeit von durchschnittlich  26-28 Personen in diesem Zeitraum pro Jahr auf  13 zurückging.

Es wäre noch viel zu sagen über die verschiedenen Wirkungsweisen von „aquantin„, das Beste ist es aber, sich selbst  zu überzeugen. Man kann hier nichts falsch machen.

In der  DVD  erwähnt er auch die  Wirkung auf  Schlangengift.  Ein Arzt der öfters nach Indien fährt  erklärt wie Schlngengift auf den Körper wirkt.  Es kommt im Gehirn zu einere Blokade, die dann zu einer  Gewebezersetzung führt.  Durch die Einnahme von Aquantin  wird die Blokade aufgelöst, somit auch die  Schädigung gestoppt.

Günter Natter

Für weitergehende Informationen wird der Besuch eines Vortrages von Josef Berger empfohlen oder es kann eine DVD dieses Vortrages erworben werden.

 

Veröffentlicht unter Wasser | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aquantin ein ganz besonderes Wasser

Rosenstrauch natürlich von Läusen befreit

Vergangenen Herbst habe ich mir einen wunderschönen Rosenstock geleistet. – eine ein-Meter-hohe Strauchrose, die einem mit ihren gefüllten hell-lilafarbenen Blüten bis in den tiefen Herbst erfreut. Ich brachte die Pflanze gut über den Winter, und schon früh setzte sie ganz satte grünglänzende Blätter an, und bereits im April konnte man erste Knospen erkennen. Und dann geschah es fast über Nacht: speziell an den Knospen und an den Blattunterseiten fand ich Blattläuse! Und ich erfuhr rundherum, dass es in diesem Jahr ein gutes Jahr für diese Parasiten sei.

Was war zu tun, ohne gleich die obligate „Giftkeule“ einzusetzen?

Aber auch hier gab es eine umweltschonende und talentierte Lösung, dank Günter Natter, unserem Energiespezialisten im Tauschkreis. Mit seiner Radionikmethode konnte er in relativ kurzer Zeit den Lausbefall bei meiner Rose stoppen. Wohin die Tierlein gegangen sind weiß ich nicht, aber meine Rosen waren wieder „jungfräulich“. Und dazu benötigte Günter lediglich ein Foto meines Rosenstrauchs mit ein bisschen Umgebung. Über dieses Bild konnte er via Radionik die Information zu „meinen Läusen“ senden, dass sie hier unerwünscht seien und sie sich vom Acker machen sollten. Und das taten sie dann auch innerhalb einer Woche. Günter sagte, dass es unterschiedlich sei, je nachdem variiere eine Behandlung zwischen einer Woche und einem Monat. Nun – ich hatte Glück mit einer Woche! Die ganze Prozedur kam mich auf im Verhältnis wenig Geld zu stehen.

Inzwischen steht mein Rosenstrauch über und über voll Blüten und erfreut mich jedes Mal, wenn ich zum Fenster hinausblicke.

Grete Blacha, Feldkirch

Veröffentlicht unter Gartenbau und Landwirtschaft | Kommentare deaktiviert für Rosenstrauch natürlich von Läusen befreit

Rettung einer Buxbaumhecke

BuxbaumzünslerRadionik im Garten

Wie in diversen Medien berichtet wurde verursacht der  Schädling  “Buxbaumzünsler” enorme Verluste bei Buxbäumen und Buxbaumhecken, da diese Fressraupen keine  Feinde haben.

 

Gabi-BuchsbaumheckeEin natürlicher Zaun  eines Mehrfamilienhauses in Feldkirch Tosters wurde gänzlich abgefressen. Zudem stellte sich nach einer Untersuchung mittels Biotensor heraus, dass diese Hecke auf einem geomantischen Störfeld steht, das ich mit Organiten behoben habe.

Ich machte  Gabi Brüstle,  einer Eigentümerin der Wohnanlage, den Vorschlag,  diese Hecke  mit Radionik  zu behandeln. Sie ging auf mein Angebot ein.

Grüne Hecke

Ich erstellte einen  Scann, fertigte ein Healing Sheet an und besendete die Hecke  alle  1,8 Stunden  30 sec  lang.  Nach nur 2 Monaten  war die Hecke  wieder im vollen Grün.

Zusätzlich  bekam die Hecke  Aion-A  Heilgestein im Giesswasser.

Radionik-Anwendung im Weinberg

Ich hatte letztes Jahr eine Kunde, ein Weinbauer aus dem Burgenland, dem ich  seine Weingärten  erfolgreich wegen Essigsäure (= platzende Traubenbeeren) radionisch behandelt habe.

Der Vorteil  von Radionik ist, daß hier nur mit Information gearbeitet wird , ohne dass jegliche Mittel, weder chemische noch physikalische, als Pflanzenschutz usw. zum Einsatz kommen müssen.

Wie Sie im  obigen Text hinter dem Link   “Radionik”  lesen können, ist die Radionik-Methode in allen Bereichen  von Mensch-Tier -Natur  einsetzbar.

In einem Buch konnte ich lesen, daß Insekten  die Aufgabe haben,  Krankes  zu eliminieren. Somit ist unsere Aufgabe,  Gesundheit herbeizuführen. Dann  verschwinden auch die Schädlinge, und das alles  ohne Chemie.

Gerne bin ich bereit,  z.B.  einen kranken  Teil eines Waldes zu behandeln. Es ist lediglich erforderlich,  den kranken  Teil des Waldes vorher zu dokumentieren, damit  in ca  2 Jahren der Erfolg ersichtlich wird.

Veröffentlicht unter Gartenbau und Landwirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Rettung einer Buxbaumhecke